In diesem Jahr konnte die Glück auf!-Schule die Künstlerin Tanja Corbach aus Steimel für das Projekt „Jedem Kind seine Kunst“ gewinnen.
Tanja Corbach ist für ihre Keramikarbeiten bekannt, die durch ihre Mosaike in leuchtenden Farben ihren Wiedererkennungswert haben.
Die Schule besitzt bereits ein Kunstwerk aus Frau Corbachs Hand. Der von ihr gestaltete Glücksdrache auf dem Schulhof lädt zum Verweilen, Träumen und Spielen ein und wird von den Kindern der Glück auf!-Schule liebevoll „Lucky, der Glücksdrache“ genannt.
Gemeinsam mit der Klasse 4d machte sich die Künstlerin vor den Weihnachtsferien an die Planung einer Wandgestaltung im Schulgebäude. Es wurden große Entwürfe auf Papier gestaltet und am nächsten Tag in Ton umgesetzt. Die Tonfliesen wurden von den Kindern ausgerollt, geritzt, geformt oder mit Wörtern wie „Familie, Glück, Ferien, Lesen oder Musik“ versehen. Es entstanden abstrakte Fliesen oder auch kleine Bilder, auf denen z.B. eine Sonne, ein Kleeblatt, ein Herz oder ein Fußball zu entdecken waren.
Im Januar 2022 staunten die Kinder nicht schlecht, als ihre kleinen Kunstwerke gebrannt und glasiert den Weg in die Schule zurückfanden. In Gruppen haben die Kinder nun auf einer Fläche aus den Fliesen ein Mosaik gelegt und am nächsten Tag aufgeklebt.
Auch das Lehrer-Mitarbeiter-Team ließ sich von den Tonfliesen inspirieren und legte zwei Mosaike, die dann nach dem Polieren der Flächen an die Wände im Verwaltungsteil angebracht wurden.
Die Kinder sind unglaublich stolz auf das fertige Ergebnis, welches den Betrachter in eine bunte Welt zum Nachdenken einlädt.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Corbach für die künstlerische Begleitung und die wunderbare Erfahrung mit dem Material Ton.

(Text und Fotos: Angelika Rillmann-Plag)